FB 08

Psychotherapie


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Die in den Poliklinischen Psychotherapieambulanzen tätigen Therapeuten/innen sind Dipl./M. Sc. Psychologen/innen bzw. auch Dipl./M.A. (Soz.-)Pädagogen/innen für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie. Sie befinden sich in fortgeschrittener Ausbildung zum/zur Psychologischen Psychotherapeuten/in bzw. Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten/in gemäß dem Psychotherapeutengesetz.

Die Behandlungen gelten daher als Ausbildungstherapien und werden nach gesetzlichen Vorgaben von erfahrenen Therapeuten/innen, sogenannten Supervisoren, angeleitet. Diese Supervision gewährleistet eine hohe Qualität Ihrer Behandlung und bedeutet, dass ein/e erfahrene/r Therapeut/in die Behandlung mit beaufsichtigt. Der Supervisor unterliegt ebenfalls der gesetzlichen Schweigepflicht und ist speziell für diese Aufgabe zugelassen. Die Supervision findet als Einzel- und Gruppensupervision statt.

Supervisoren/-innen der Poliklinische Psychotherapieambulanzen

Poliklinische Psychotherapieambulanz für Erwachsene

 

Verhaltenstherapie

Prof. Dr. Antje Hunger

Prof. Dr. Dietmar Lehr

Dr. Doris-Annette Rauh

Dipl.-Psych Benno Lewe

Dr. Ingrid Reiffen

Dipl.-Psych. Maria Rieger

Prof. Dr. Henning Schöttke

Dipl.-Psych. Barbara Schöttner

Dipl.-Psych. Anja Sembill

Dipl.-Psych. Beate Steinfeld

Prof. Dr. Silja Vocks

Prof. Dr. Wolfgang Weig

Prof. Dr. Karl H. Wiedl

Dr. Yvonne Wiepen

Poliklinische Psychotherapieambulanz für Kinder & Jugendliche

 

Verhaltenstherapie

Dipl.-Psych. Gabriele Anneken-Lockhorn

Dipl.-Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin Julia-Christin Dexheimer geb. Opfermann

Dipl.-Psych., Dipl.-Päd. Joachim Hackler

Dipl.-Päd. Christina Hagedorn

Dipl.-Päd. Gaby Kohl

Dipl.-Sozialarbeiterin Monika Krauß-Brinkhoff

Dr. Erhard Kummer-Wittenborn

Dipl.-Psych. Gerhard J. Kuznik

Dipl.-Psych. Uwe Müller

Dr. med. Gerd Patjens

Dipl.-Psych. Anke Rütter